von links: Antonia Nothaft, Elena Ecker und Kathrin Magg